Das nelecom-Kommunalportfolio

Ein Portfolio ist ursprünglich eine Mappe, die von Künstlern zur Präsentation ihrer ausgewählten Werke benutzt wird. Inzwischen ist es in Schulen aller Art, von der Grundschule bis in die Universität, ein beliebtes Instrument, um das selbstständige Lernen dokumentieren und reflektieren zu können.

Das Portfolio scheint in diesem Sinne auch für die nelecom-Aktivitäten in den beteiligten Kommunen ein geeignetes Instrument für die Dokumentation der Lern- und Entwicklungsprozesse zu sein. Die oben beschriebenen Funktionen können in folgender Form verwendet werden:

  • Das Entwicklungsportfolio zur Dokumentation der kommunalen Entwicklung. In diesem Portfolio zeigt eine Pilotkommune, wie und in welchem Maße sie ihre Ziele und Initiativen realisiert und wie der Entwicklungsprozess aussieht. Alle Beteiligten an diesem Pilotprojekt dokumentieren aus ihrem eigenen Kontext der Beteiligung heraus, was sie tun und wie sie die Erfahrungen und Ereignisse reflektieren. Außerdem dokumentiert die Projektkoordination in welchem Maße die Zusammenarbeit zu einer Lerngemeinschaft geführt hat. Diese Reflexionen werden von einem Orientierungsrahmen mit Kriterien und Indikatoren des nelecom-Projektes unterstützt.

  • Das Präsentationsportfolio zur Dokumentation der erbrachten Leistungen. In diesem Portfolio zeigen die Beteiligten, was sie erreicht haben, also im Sinne von erbrachten Produkten sowie erwiesenen Prozessen der Zusammenarbeit und des Lernens. Der Orientierungsrahmen funktioniert auch in diesem Portfolio als ein Kriterienspiegel.

Das nelecom-Kommunalportfolio soll in Zusammenarbeit mit allen Partnern als ein digitales Portfolio entwickelt werden. Man hat hierdurch z.B. die Möglichkeit, das nelecom-Kommunalportfolio mit Weblogs (Blogs), Weblinks oder einer Portfolio-Werkstatt für die Begleitung und Unterstützung zu verbinden. So entsteht eine ‘Online-community’, die eine kommunale (nelecom-) Lern- und Entwicklungsgemeinschaft darstellt.

Nach dem Abschluss der ersten Entwicklungsphase des nelecom-Kommunalportfolios finden Sie an dieser Stelle eine Verlinkung zu den ePortfolios der beteiligten Kommunen.

 


» vergrößern durch anklicken


» vergrößern durch anklicken

Pilotkomunen

»

Saalfeld

»

Mühlhausen

»

Dingelstädt

»

LK Altenburg